Kosten

Gute Arbeit kostet Zeit und Geld - was aber kommt an Kosten auf Sie zu?

Welche Optionen gibt es?

 

1. Rechtsschutzversicherung

 

Sie haben eine Rechtschutzversicherung? Dann kümmern wir uns auf Wunsch um die Abwicklung der Deckungsschutzzusagen und die weiteren erforderlichen Formalitäten - über alle Schritte werden Sie lückenlos informiert. Grundsätzlich können Sie mit einer Rechtsschutzversicherung sorgenfrei agieren - dafür ist die Versicherung ja auch gedacht. Niemand klagt aus "sportlichen" Gründen. Bitte beachten Sie: Bisweilen empfehlen RS-Versicherungen ihren Kunden auch bestimmte Anwälte - Hintergrund ist eine Vereinbarung zwischen der Versicherung und diesen Kanzleien, dass letztere für einen verringerten Kostenrahmen tätig werden. Der Anwalt erhält einen Mandanten - die Versicherung spart Geld. Aber: Ist das immer die beste Lösung für Sie? Sie haben das Recht auf freie Anwaltswahl und können Ihre Rechtsvertretung nach eigenen Kriterien auswählen, ohne Nachteile befürchten zu müssen. 

 

2. Individual-Vereinbarung

 

Wir klären mit Ihnen im Rahmen einer unverbindlichen Erstberatung das Honorar - dieses richtet sich grundsätzlich nach dem Gegenstandswert oder Streitwert, den wir zugrunde legen müssen. Oftmals lässt sich dieser zu Beginn des Mandates noch nicht abschliessend konkretisieren - erst im Rahmen der Fallbearbeitung lassen sich Schadenersatz-und Schmerzensgeldansprüche sowie Schadenspositionen wie Haushaltsführungsschaden und/oder Erwerbsschaden und das Feststellungsinteresse für die Zukunft beziffern. Wir arbeiten daher entweder mit Pauschalen, für die dann eine Anrechnung erfolgt oder in Einzelfällen auch mit individuell vereinbarten Stundenhonoraren. In jedem Fall besprechen wir die Kosten einverständlich im Vorfeld - bei uns gibt es keine Überraschungen!

 

3. Beratungshilfe/Prozesskostenhilfe

 

Unterschreitet Ihr Einkommen oder ihre finanzielle Situation bestimmte Grenzen, kann Beratungshilfe und Prozesskostenhilfe für Sie in Frage kommen. Sprechen Sie uns im Vorfeld einer Beratung einfach darauf an, damit wir für Sie die richtigen Schritte in die Wege leiten können. Niemandem soll rechtliche Hilfe aufgrund einer finnanziellen Einschränkung verwehrt bleiben.

 

4. Ersteinschätzung

 

Eine unverbindliche Ersteinschätzung geben wir gern auch telefonisch - rufen Sie uns einfach an!

 

besser. beraten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© © Rechtsanwalt Dirk Behder